Bienenzüchter Dorfen spenden für Natur.Vielfalt.Isental

Die Projektbetreuerinnen Gabi Nikles und Anja Thole freuen sich über die großzügige Spende des Bienenzuchtvereins Dorfen, die sie im November von Elke Krämer, Herbert Schwarzer und Hans Huber in Empfang nehmen durften.

Bereits im Sommer stellten die beiden Projektbetreuerinnen das Naturschutzprojekt „Natur.Vielfalt.Isental“ bei einem Treffen der Bienenzüchter vor und beschlossen dabei, in Zukunft auch gemeinsam Projekte zum Erhalt der Artenvielfalt und damit auch zum Wohle der Bienen durchzuführen. Bereits im kommenden Frühjahr sind die ersten gemeinsamen Aktionen geplant, die nicht nur der Natur zu Gute kommen, sondern auch die Bevölkerung auf die Zusammenhänge zwischen natürlicher Vielfalt, unserer menschlichen Existenz und dem Leben der Bienen aufmerksam machen sollen. Die Bienenzüchter überreichten deshalb einen Scheck in Höhe von 500€ an Gabi Nikles und Anja Thole. Das Spendengeld ist der Erlös des letztjährigen Christkindlmarkts in Dorfen, den die Bienenzüchter durch den Verkauf verschiedener Produkte wie Met, selbst gezogene Kerzen oder Honig erzielt haben. Und auch in diesem Jahr ist der Bienenzuchtverein wieder auf dem Christkindlmarkt in Dorfen vertreten, der von 02. bis 04. und 09. bis 11. Dezember 2016 an der Marktkirche stattfindet.

 

Verwandte Themen