Hausputz für Mauersegler und Spatz

Anlässlich des „Hausputzes“ der Mauerseglerkästen am „Haus der Bayerischen Jäger“ in Feldkirchen machte die Wildland-Stiftung Bayern mit dem Bayerischen Jagdverband auf die Situtation und den Schutz von Gebäudebrütern aufmerksam.

Pressemeldung Download

wurzer-logo-25-10-10

Wir danken der Firma Wurzer Umwelt GmbH für die freundliche Unterstützung beim Hausputz für Mauersegler.

Nachdem sich Mauersegler und Haussperlinge über viele Jahre um die Nistkästen unter der Dachrinne am „Haus der bayerischen Jäger“ stritten, war „Hausputz“ der Mauersegler-Nistkästen angesagt. Mit Unterstürzung der Firma Wurzer Umwelt GmbH wurden daher am 25. Oktober die Nistkästen unter dem Dach der Geschäftsstelle von Bayerischem Jagdverband und Wildland-Stiftung Bayern gesäubert. Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Schiefer begrüßte bei einem gemeinsamen Pressetermin Pfarrer Konrad Eder von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus d. Ä. mit Gemeindemitglied Peter Haberl, Michael Reiprich vom Umweltamt der Gemeinde Feldkirchen sowie Franz Wurzer, Inhaber der Firma Wurzer Umwelt, Dieter Sedlmayer vom Vorstand der Stiftung und Thomas Schreder als Präsidiumsmitglied im Bayerischen Jagdverband.

Gemeinsam mit den Vertretern der Kirchen und der Gemeinde wollte die Stiftung auf die Situation und den Schutz von Gebäudebrütern aufmerksam machen. Zu den „wilden“ Bewohnern zählen in Feldkirchen unter anderem die Mauersegler, die nur in den Sommermonaten um die Häuser jagen, Dohlen, Turmfalken oder Spatzen. In Gebäuden der Gemeinde, den Kirchtürmen der evangelischen und katholischen Kirche, der Grundschule oder am „Haus der Bayerischen Jäger“ finden sie in ausgebrachten Nistkästen geeignete Brutmöglichkeiten. Heute sind diese Gebäudebrüter auf unseren Schutz angewiesen, da durch den Abriss alter Gebäude traditionelle Brutplätze wegfallen oder bei Modernisierungen von Gebäuden häufig Mauernischen und Dachspalten versperrt und somit der Zugang zu Nistplätzen verwehrt wird.

Ein besonderer Dank gilt Jäger Franz Wurzer, mit dessen Unterstützung mit einem Hubwagen seiner Firma Wurzer Umwelt GmbH die Reinigungsaktion durchgeführt werden konnte. Zugleich sponserte er neue Nistkästen für Mauersegler am „Haus der bayerischen Jäger“. Herzliches Vergelt´s Gott.

Weitere Informationen zu Gebäudebrütern, Steckbriefe der Vogelarten sowie Bauanleitungen zu Nistkästen finden Sie auf unserer Homepage.

Praktikant Sebastian Riedl bereitete das Projekt zu Gebäudebrütern mit der Reinigung der Mauersegler-Nistkästen im Rahmen der Berufsfeldphase zum Landwirtschaftsstudium an der FH Weihenstephan-Triesdorf vor.

Aktuelles zu diesem Projekt

Mauersegler (Apus apus) (24. Oktober 2016)
Haussperling (Passer domesticus) (24. Oktober 2016)
Turmfalke (Falco tinnunculus) (24. Oktober 2016)
Rauchschwalbe (Hirundo rustica) (24. Oktober 2016)
Mehlschwalbe (Delichon urbica) (24. Oktober 2016)
Dohle (Corvus monedula) (24. Oktober 2016)