Terminvorschau für 2017

09. September 2017: Tag der offenen Tür mit Familienfest für Groß und Klein

Hereinspaziert zum Familientag von Treffpunkt Wildland und Haus Sudetenland am Samstag, den 09. September ab 14:00 Uhr auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte Haus Sudetenland, Keplerweg 2a in Waldkraiburg mit vielen Attraktionen für Groß und Klein!

9. September 2017: Regionalmarkt Tännesberg

Die erste Deutsche Biodiversitätsgemeinde Tännesberg veranstaltet am 9. September wieder den schon bekannten und beliebten Regionalmarkt im Gasthof Lederer, Marktplatz 4, 92723 Tännesberg. Mit dem Projekt Natur.Vielfalt.Tännesberg, bei dem auch die Wildland-Stiftung Bayern beteiligt ist, setzt sich die Gemeinde mit zahlreichen Projekten für die Naturvielfalt in Bayern ein. Am Regionalmarkt können Sie an den Ständen der Landfrauen, der Jäger, des Naturschutzes oder der heimischen Gastronomie viele Produkte aus dem Projekt genießen: Tännesberger Rotvieh, Emmerbrot oder Emmerkuchen, Streuobstapfelsaft, Rebhuhn-Zoigl oder bunte Kartoffeln.

Donnerstag 21. September 2017: Fachtagung ‚Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum‘

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Gemeindetag die Fachtagung ‚Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum‘. Der Markt Tännesberg setzt als erste deutsche Biodiversitätsgemeinde erstmals die Bayerische Biodiversitätsstrategie auf kommunaler Ebene um. Zum Ende des Projekts Natur.Vielfalt.Tännesberg wird ein kommunaler Leitfaden vorgestellt, an dem sich weitere interessierte Kommunen orientieren können.

Leitung: Dieter Pasch

Die Anmeldung der kostenpflichtigen Fachtagung (Nr. 54/17) erfolgt über die ANL :
E-Mail: anmeldung@anl.bayern.de
Für Rückfragen: +49 8682-8963-20
Preis in € 30; Tagungspauschale

Veranstaltungsort:
Tännesberg, Landkreis: Neustadt a.d. Waldnaab

Dienstag, 10.10.2017: Fachtagung ‚Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum‘

Die Veranstaltung war ursprünglich am 04.10. geplant!

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Gemeindetag, der EUREGIO Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein und der LEADER LAG Traun-Alz-Salzach die Fachtagung ‚Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum‘.
Kirchanschöring als gastgebende Gemeinde engagiert sich seit vielen Jahren in den Bereichen Natur- und Umweltschutz. Zahlreiche Projekte konnten initiiert und auch bereits erfolgreich umgesetzt werden.
In der oberpfälzischen Gemeinde Tännesberg, der ersten Biodiversitätsgemeinde Deutschlands konnte in den letzten Jahren ein breites Konzept zum Thema „Biodiversität in Kommunen“ entwickelt und umgesetzt werden. Zum Ende des Projekts Natur.Vielfalt.Tännesberg wird ein kommunaler Leitfaden vorgestellt, der auch für andere Kommunen als Anregung und Orientierung dienen kann. Neben dem Tännesberger Konzept werden weitere best-practice-Beispiele in Kommunen vorgestellt.

Leitung: Dieter Pasch

Die Anmeldung der kostenpflichtigen Fachtagung (Nr. 60/17) erfolgt über die ANL :
E-Mail: anmeldung@anl.bayern.de
Für Rückfragen: +49 8682-8963-20
Preis in € 30; Tagungspauschale

Veranstaltungsort:
Kirchanschöring, Landkreis: Traunstein

Verwandte Themen