„Grünes Klassenzimmer“ und Fledermaushotel bei Flossing

Bei Flossing betreibt die Wildland-Stiftung Bayern eine Trafostation als Fledermaushotel und nutzt diese zugleich in der Umweltbildung als „Grünes Klassenzimmer“.

  • Projektziel: Umweltbildung und Fledermausschutz
  • Leitart: Großes Mausohr, Mopsfledermaus, Wimperfledermaus
    Wildbienen und Insekten im Insektenhotel
  • Geografische Lage: Landkreis Mühldorf a. Inn
  • Charakteristika: Holzverkleidung am Gebäude für Fledermäuse
    Anbringen eines Insektenhotels
  • Flächengröße: 0,018 ha
  • Projektbeginn: 2009; Eröffnung des „Grünen Klassenzimmers“ 2012
  • Maßnahmen: Die ehemalige Trafostation ist außen mit Holz verkleidet worden, damit Spalten bewohnende Fledermäuse neuen Lebensraum erhalten. Ebenso sind Zugänge ins Innere für Fledermäuse nutzbar gemacht worden. Zudem wurde ein Insektenhotel angebracht.
    Im Inneren veranschaulicht eine interaktive Ausstellung das Leben der Fledermäuse.
  • Projektpartner: Schenkung des Trafohauses durch E-On Bayern
    BJV-Kreisgruppe Mühldorf
    Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Mühldorf

 

Zum Weiterlesen:

2014: Fledermaus-News

Eröffnungsfeier des „Grünen Klassenzimmers“ und Fledermaushotels