Biotopinsel an der Kronach

Inmitten intensiver Landwirtschaft konnte die Wildland-Stiftung Bayern bereits im Jahr 1983 eine wertvolle Fläche in Oberfranken mit Nasswiesen, Hochstaudenfluren und einem Feldgehölz im Auebereich an der Kronach sichern. Mit der Anlage eines Weiherkomplexes wurde hier eine Biotopinsel als Lebensraum für Amphibien und zugleich als Nahrungsbiotop für Störche geschaffen.

Zum Artikel

Strukturvielfalt bei Pönning

Strukturen im Gewässer, dem Hartgraben, und seinem angrenzenden Ufer sind das Ziel des Projekts der Wildland-Stiftung Bayern bei Pönning, denn drumherum wird die Landschaft intensiv genutzt. Vor allem Amphibien und das Niederwild profitieren davon.

Zum Artikel