Malwettbewerb 2018 – Tu was für die Vielfalt der Insekten

Beim diesjährigen Malwettbewerb von Treffpunkt Wildland dreht sich alles um die kleinen Krabbeltiere um uns herum:

Wie im vergangengen Jahr in aller Munde, hat die Anzahl der Insekten in den letzten Jahren leider rapide abgenommen. Deshalb wollen wir mit unserem Malwettbewerb in diesem Jahr auf die unverzichtbaren kleinen Krabbler aufmerksam machen und freuen uns über eine Vielfalt an gemalten Insektenbildern:

Egal ob Biene, Grashüpfer oder Schmetterling – Male uns dein Bild eines heimischen Insekts mit Wasserfarben, Wachsmalkreiden, Buntstiften oder allem anderen was sich zum Gestalten eines Bildes eignet!

Die drei schönsten Bilder werden ausgewählt und gewinnen jeweils ein T-Shirt, passend zum aktuellen Jahresnaturschutzthema des BJVs „Bienen, Hummeln,Wespen – Hautflügler im Focus“ mit tollen Zeichnungen von Esther Lindner.

Sende uns dein Insektenbild bis spätestens 31.03.2018 an

Wildland-Stiftung Bayern,

Keplerweg 2a,

84478 Waldkraiburg

Die eingesendeten Bilder werden fotografiert und veröffentlicht, können aber leider nicht zurückgeschickt werden.

Nicht vergessen: Name, Alter, Adresse und Kleidergröße auf der Rückseite des Bildes vermerken!

Viel Spaß beim Malen und Zeichnen wünscht das Team von Treffpunkt Wildland

P.S.: Wenn du nicht nur die Vielfalt der heimischen Insekten abbilden möchtest, sondern auch aktiv was für unsere kleinen Krabbeltiere tun willst, dann schau doch mal hier vorbei und lade dir die Anleitung für den Bau eines Insektenhotels herunter!