Aktuelles

Mehr

Kooperations-Projekt der Mühldorfer Jäger und des BUND Naturschutz Waldkraiburg geht weiter

11.06.2018

Mühldorfer Jäger möchten dem drastischen Rückgang der Rebhuhnbestände entgegen wirken und züchten die hübschen Hühnervögel zur regionalen Wiederansiedlung nach....

Mehr lesen

Schüler gestalten gemeinsam mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus

14.05.2018

Die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Obertaufkirchen befüllten und gestalteten zusammen mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus auf ihrem Schulgelände und setzten sich somit aktiv für den Artenschutz ein....

Mehr lesen

Bienen - Unersetzliche Helfer in Not

09.05.2018

Bienen und andere Insekten übernehmen eine herausragende Aufgabe mit der Bestäubung unserer Nutzpflanzen und erhalten damit unsere Lebensgrundlage. Der dramatische Rückgang der Insektenvielfalt erfordert von uns allen ein rasches Handeln auf kommu...

Mehr lesen

Quirliges Leben an den Kalktuffquellen

07.05.2018

Vier Klassen der Grundschule Kraiburg kamen Anfang Mai zu Besuch zu Ferdl Feuersalamander nach Frauendorf, um den Lebensraum dieses Tieres genauer unter die Lupe zu nehmen....

Mehr lesen

Terminvorschau für 2018

30.04.2018

Freitag, 15.06.2018: Abendspaziergang durchs Niedermoor Bei einer Wanderung durch das Niedermoorgebiet „Thalhamer Moos“ in der Flussaue der Isen sind Sie eingeladen, den vielfältigen Lebensraum zu entdecken, sowie Wissenswertes zu seinen tierisc...

Mehr lesen

Neue Materialien zur Umweltbildung

18.04.2018

Die beiden dritten Klassen sowie die Kindergärten von Waldhausen und Schnaitsee freuten sich sehr über die neuen Materialien, die von Treffpunkt Wildland erstellt worden sind....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland im Landkreis Mühldorf und Altötting

11.04.2018

Treffpunkt Wildland ist die Umweltbildungseinrichtung der bayerischen Jäger und wurde 1997 ins Leben gerufen. Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Treffpunkt Wildland wird unterstützt durch die Gerhard und Ellen Zeidler-Stift...

Mehr lesen

Auszeichnungen für Treffpunkt Wildland

11.04.2018

Treffpunkt Wildland wurde bereits mehrfach ausgezeichnet....

Mehr lesen

Kinder-Kino-Nachmittag im Haus des Buches

15.03.2018

Alles um die Honigbiene drehte sich am Mittwoch Nachmittag, den 14.03.2018 in der Stadtbücherei Waldkraiburg....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland in der Kinderstadt Mühldorf

In den Pfingstferien veranstaltete der Kreisjugendring Mühldorf eine Ferien-Aktion auf dem Gelände der Stiftung Ecksberg vor den Toren Mühldorfs. Auch Treffpunkt Wildland war an einem Tag zu Gast.

In der Kinderstadt haben die Kinder das Sagen: Sie wählen einen Bürgermeister und einen Stadtrat aus ihren Reihen, müssen sich ihre Taler bei verschiedenen „Jobs“ verdienen und können sie dann natürlich auch wieder ausgeben. Wenn sich die Teilnehmer/innen ihre Taler beim Steinmetz, Schreiner, bei der Zeitung oder als Kindertaxi verdient haben, konnten sie sie u.a. am Stand von Treffpunkt Wildland wieder ausgeben und bekamen von Johanna Vilsmeier, Petra Vierlinger und Anja Aigner dafür einiges geboten: Neben einem Bienen-Ansteck-Button zum Selber-basteln konnten man beim Duft- oder Geräusche-Memory seine Sinne auf die Probe stellen, in den Tastsackerln verschiedene Naturmaterialien erfühlen und von den Standbetreuerinnen tolle Infos dazu erfahren. Für die richtige Lösung eines Bienenrätsel konnte man außerdem ein tolles Rehposter, einen Bastelbogen zu den Wiesenpflanzen, ein Lupenlesezeichen sowie Infomaterial zum Naturschutz-Jahresthema „Bienen, Hummeln und Wespen“ sein Eigen nennen. Um für diese wichtigen Insekten auch noch neuen Lebensraum zu schaffen, konnten die Kinder anschließend noch seed-bombs, kleine Samenkugeln mit einheimischem Saatgut, formen, die sie ebenfalls mit nach Hause nehmen durften, um dort für (wild-)bienenfreundliche blühende Gärten oder Blumentöpfe zu sorgen.