Wiesentag in der Kinderwelt St. Martin in Obertaufkirchen

Die Vorschulkinder aus Obertaufkirchen gingen gemeinsam mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckungsreise und erforschten den Lebensraum Wiese.

Ganz gespannt warteten die Vorschulkinder auf den Wiesentag mit Treffpunkt Wildland. Endlich ging es los und nach dem lustigen Wiesenzauber-Spiel lernten sie von Johanna Vilsmeier die Lebensweise verschiedenster Wiesentiere kennen, so auch den Unterschied zwischen Feldhase und Wildkaninchen. Bodenbewohner, wie Maulwurf und Regenwurm wurden vorgestellt, ebenso diverse Insekten, wie Bienen, Käfer und Ameisen. Auch Pflanzen der Wiese wurden besprochen und mittels Natur-Farbpaletten kreativ erarbeitet. Außerdem durften die Kinder selbstständig auf Entdeckungsreise gehen und erforschten mit Becherlupen die Vielfalt der Wiesenbewohner.  Mit Wiesen-Spielen wurde der informative Vormittag zu einem Erlebnis der besonderen Art!