Terminvorschau für 2020

Aufgrund der behördlichen Vorgaben ist die Geschäftsstelle der Wildland-Stiftung Bayern und des Bayerischen Jagdverbands in Feldkirchen in der Hohenlindner Str. 12 in 85622 Feldkirchen ab Montag, 23. 03. 2020 bis auf weiteres geschlossen.

Es finden derzeit keine Veranstaltungen im Rahmen der Umweltbildung statt.

Titelbild: Streuobstbäume mit artenreicher Wiese©U. Kay-Blum

Terminvorschau:

Birkhühner in der Rhön©T.Kirchner

10. September 2020: Dokumentarfilm „Mission Birkhuhn“

Das Birkhuhn gilt als „Flaggschiff“ unter den Arten der Hochrhön und ist die am intensivsten und längsten beobachtete Tierart im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Der angekündigte Film „Mission Birkhuhn“ lässt die Zuschauer am Leben dieses außergewöhnlichen Hühnervogels teilhaben.  Ein halbes Jahr lang ist ein Team des Bayerischen Fernsehens und von Arte.TV mit unserem Gebietsbetreuer Torsten Kirchner dem „kleinen Hahn“ gefolgt. Sie dürfen sich auf eine spannende Reise nicht nur durch die Rhön freuen.
Der 45-minutige Doku-Film „Mission Birkhuhn“ wird erstmals am 10. September 2020: auf Arte.TV um 17:50 Uhr ausgestrahlt.
Das stark bedrohte Birkhuhn in der Rhön konnte bis heute dank der Anstrengungen der Wildland-Stiftung Bayern, der Naturschutzstiftung des Bayerischen Jagdverbands, in Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlichen Helfern und der Unterstützung von Naturschutz- und Jagdbehörden in Bayern und Hessen vor dem Aussterben bewahrt werden.

Verwandte Themen