Noch mehr Gäste im Thalhamer Moos

Eine wahre Freude ist es zurzeit, im Thalhamer Moos mit dem Fernglas ein buntes Treiben zu beobachten: Die Uferschnepfe ist noch immer da und zu den Kiebitzen und Bekassinen haben sich nun sogar einige Kampfläufer dazu gesellt. Das Gebiet gehört seit vielen Jahren zu den Schwerpunktgebieten, in denen sich die Wildland-Stiftung Bayern zum Schutz des Lebensraums für Wiesenbrüter engagiert.

Zum Artikel

Aktions-Tipps, Rätsel, Bastelmaterialien und ein Foto-Wettbewerb – hier geht`s entlang!

Liebe Naturforscher,
da wir derzeit leider nur sehr beschränkt in die Natur hinaus gehen können, um den Frühling zu begrüßen, möchten wir euch die Zeit drinnen mit vielen kleinen Aktionen rund um die Natur versüßen. Ihr findet hier Aktions-Tipps, Rätsel und kleine Bastelsachen. Wir werden in den nächsten Wochen unser Angebot stetig erweitern! Also schaut doch einfach immer mal wieder vorbei und findet neue spannende Mit-Mach-Aktionen. Wir freuen uns auf euren Besuch! Euer Team von Treffpunkt Wildland!

Zum Artikel

Hilfe für den stark gefährdeten Kriechenden Sellerie

Eine unscheinbare Pflanze mit gefiederten Blättern und weißen Doldenblüten bekommt jetzt Starthilfe durch die Wildland-Stiftung Bayern. Im Projekt Natur.Vielfalt.Isental in den Landkreisen Mühldorf und Erding wurden nun nachgezüchtete Sprösslinge des Kriechenden Selleries ausgepflanzt.

Zum Artikel

Parteiverkehr in der Geschäftsstelle der Wildland-Stiftung Bayern eingestellt

Aufgrund der behördlichen Vorgaben ist die Geschäftsstelle der Wildland-Stiftung Bayern und des Bayerischen Jagdverbands in Feldkirchen in der Hohenlindner Str. 12 in 85622 Feldkirchen ab Montag, 23. 03. 2020 bis auf weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter sind im Homeoffice weiterhin für Sie über E-Mail oder Telefon per Rufumleitung gut erreichbar. 
Mail: info@wildland-bayern.de
Wir versuchen, Ihr Anliegen zeitnah über Homeoffice zu bearbeiten.

Es finden keine Veranstaltungen statt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Das Team der Wildland-Stiftung Bayern

Titelbild: Leberblümchen im Lohwald©Wildland-Stiftung Bayern

Seltener Gast im Thalhamer Moos

Zur Zugzeit der Vögel kann man immer mit Überraschungen rechnen. So auch im Thalhamer Moos, wo jetzt eine Uferschnepfe gesichtet wurde. Die Wildland-Stiftung Bayern engagiert sich seit vielen Jahren zum Schutz des Niedermoores und ihrer Wiesenbrüter.

Zum Artikel