Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Lustig und bunt - Familienfest bei Treffpunkt Wildland

12.09.2017

Treffpunkt Wildland, die Umweltbildungseinrichtung der Wildland-Stiftung Bayern feierte am 09.09.2017 mit einem Familienfest ihr 20jähriges Jubiläum....

Mehr lesen

Terminvorschau für 2017

11.09.2017

Dienstag, 10.10.2017: Fachtagung ‚Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum‘ Die Veranstaltung war ursprünglich am 04.10. geplant! Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) veranstaltet in Zusammenarbeit m...

Mehr lesen

Stellenausschreibung: Berufsjäger/Berufsjägerin für das Rhönprojekt

06.09.2017

Stellenausschreibung: Berufsjäger/Berufsjägerin in der Rhön...

Mehr lesen

Sommerzeit-Ferienzeit-Zeit für Infostände

28.08.2017

Treffpunkt Wildland und das Projekt Natur.Vielfalt.Isental haben sich im August mit viel Informationsmaterial und tollen Bastelecken auf dem Jagafest des Kreisjagdverbands Erding sowie beim 25-jährigen Jubiläum des Gartenbauvereins Buchbach präsen...

Mehr lesen

Ehrenamtliche Lupinenaktionen im NSG Lange Rhön wieder mit großer Beteiligung

23.08.2017

Um dem Lupinenproblem auf der Langen Rhön Herr zu werden, wurden die Arbeiten zur Bekämpfung des Neophyts im Jahr 2017 weiter verstärkt. Torsten Kirchner koordiniert als Gebietsbetreuer der Wildland-Stiftung Bayern die vielfältigen Aktionen. Ausg...

Mehr lesen

Himmelsteiche im Projekt an der Baunach besichtigt

14.08.2017

Gleich zu Beginn flogen zwei Bekassinen von den Himmelsteichen auf, die Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf, MdL, und Staatssekretärin Dorothee Bär, MdB, bei einer Bereisung zum Projekt der Wildland-Stiftung Bayern an der Baunach in Unterfranken...

Mehr lesen

Schüler und Jäger engagieren sich bei Maßnahmen im Thalhamer Moos

01.08.2017

Auf vielen extensiven Wiesen und an Straßenrändern sieht man es zur Zeit oft blühen: Das Jakobskreuzkraut. Eine recht nett anzusehende Blütenpflanze aus der Familie der Korbblütler. Doch die vermeintlich harmlose, gelb blühende Pflanze, um die ...

Mehr lesen

Wildes Kraut- Ferienprogramm für Dorfen und Lengdorf

01.08.2017

Am sehr sonnigen und sehr heißen ersten Ferienmontag trafen sich insgesamt 17 Kinder aus Dorfen und Lengdorf am Dorfener Stadtrand um gemeinsam mit den beiden Natur.Vielfalt.Isental-Projektbetreuerinnen Gabi Starzer und Anja Thole die Wilden Kräute...

Mehr lesen

Junge Wissenschaftler erforschen die Wiese

18.07.2017

Die sechsten Klassen des Gymnasium Dorfens untersuchten bei den Wiesentagen am 11. und 12. Juli eine Wiese bei Dorfen. Die jungen Wissenschaftler entdeckten dabei allerhand seltene Pflanzenarten....

Mehr lesen

Die Wildland-Stiftung Bayern feiert ihren 50. Geburtstag

11.07.2017

Mit einem Festakt feierte die Wildland-Stiftung Bayern mit zahlreichen Gästen aus Politik und  Gesellschaft sowie Vertretern von Verbänden und der Jägerschaft am 5. Juli 2017 im Bayerischen Landtag ihr 50-jähriges Bestehen....

Mehr lesen