Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Ranger fürs Thalhamer Moos

29.03.2017

Am 28.03.2017 nahm die 4. Klasse der Grundschule Schwindegg am 1.Teil des Schul-Projektes „Die Naturschutz-Ranger sind unterwegs“ von Treffpunkt Wildland teil....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland und LBV bringen Natur ins Klassenzimmer

18.03.2017

In Kooperation mit dem LBV stellt Treffpunkt Wildland derzeit die LBV-Wanderausstellung zum Thema „Waldkauz – Vogel des Jahres 2017“ in der Grundschule Schwindegg aus....

Mehr lesen

Umweltbildung im Rahmen der Hegeschau der Mühldorfer Jäger

14.03.2017

Zusammen mit den Mühldorfer Jägern engagiert sich Treffpunkt Wildland dafür, den Schülern im Landkreis Wissen über die heimische Flora und Fauna näher zu bringen....

Mehr lesen

Symposium Große Beutegreifer - Luchs und Wolf am 6./7. April 2017

02.03.2017

Der Bayerische Jagdverband veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Akademie für Jagd und Natur und der Wildland-Stiftung Bayern am 6./7. April 2017 in Freyung in Niederbayern ein Symposium Große Beutegreifer – Luchs und Wolf. (Anme...

Mehr lesen

Kinder-Kino in der Lernwerkstatt Natur in Klugham

28.02.2017

Auch in diesem Jahr dreht sich alles um das Jahresnaturschutzthema „Lebensraum Wiese“. Und so veranstaltete Treffpunkt Wildland auf dem Gelände der Lernwerkstatt Natur der Altöttinger Jäger einen Kino-Nachmittag der besonderen Art!...

Mehr lesen

Altöttinger Berufsschüler setzen sich für den Schutz der Schleiereule ein

27.02.2017

Am 14. Februar 2017 übergaben die Schüler der Klasse 10Jm zusammen mit den beiden Lehrern Herbert Richly und Markus Rösch zwei im Praxisunterricht selbstgebaute Nistkästen für die in Bayern selten gewordene Schleiereule an Patrizia Weindl von Tr...

Mehr lesen

Neues Leben im Pollinger Moos

23.02.2017

Im Pollinger Moos, einem Niedermoorgebiet bei Mühldorf am Inn, konnte die Wildland-Stiftung Bayern in diesem Winter einen neuen Biotoptrittstein schaffen. Dank der Unterstützung zweier  Privatbesitzer, die auf ihren Flächen „der Natur etwas zur...

Mehr lesen

Brücke bei Haidmühle ottergerecht ausgebaut

14.02.2017

Neues ottergerechtes Brückenbauwerk bei Haidmühle im Bayerischen Wald hilft, die Todesursache Nummer eins beim Fischotter zu verringern....

Mehr lesen

Warum Bienen so wichtig sind

12.02.2017

Bienen sind nicht nur fleißige Helfer in der Landwirtschaft, sondern leisten auch einen enormen Beitrag für den Erhalt der biologischen Vielfalt....

Mehr lesen

Auftakt im Jubiläumsjahr von Treffpunkt Wildland- "Wild auf Wild?!" in Aschau

10.02.2017

Treffpunkt Wildland, die Umweltbildungseinrichtung der Wildland-Stiftung Bayern, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Am vergangenen Mittwoch fand nun in Aschau am Inn die Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr statt. Dr. Erich Loserth, V...

Mehr lesen