Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Treffpunkt Wildland schult Multiplikatoren in Mauth zum Thema "Umweltbildung im Wald"

26.04.2018

Auf der internationalen Multipliktorenschulung des INTERREG V-Projektes „Nachhaltige Bewusstseinsbildung für das Natur – und Kulturerbe im Böhmerwald und im Bayerischen Wald war Treffpunkt Wildland mit einem Programmpunkt vertreten....

Mehr lesen

Stabiler Birkhuhn-Bestand in der Rhön stimmt zufrieden

24.04.2018

Bei Kaiserwetter fand am Samstag den 21. 4. 2018 unter Leitung der Wildland-Stiftung Bayern mit Gebietsbetreuer Torsten Kirchner die Frühjahrszählung der Birkhühner in der Rhön statt. Mit 13 Hähnen und 10 Hennen wurde nach seinen Angaben der Min...

Mehr lesen

Frühlingserwachen im Isental

20.04.2018

Der beinahe unverkennbare „kii-witt“-Ruf des sympathischen Wiesenbrüters mit der Federholle auf dem Kopf und der gaukelnde, oft halsbrecherisch anmutende Flug ist aktuell wieder vielerorts über Wiesen und Feldern zu bestaunen: Denn wir sind mit...

Mehr lesen

Frühjahrsarbeiten in Frauendorf

10.04.2018

Hochmotiviert startete das Team von Treffpunkt Wildland mit naturschutzfachlichen Aktivitäten ins Frühjahr im Projektgebiet rund um Frauendorf....

Mehr lesen

Neue Infomaterialien zu Bienen, Hummeln, Wespen

04.04.2018

Mit den warmen Frühlingstagen sind auch die ersten Bienen und Hummeln erwacht. Die Wildland-Stiftung Bayern setzt heuer einen besonderen Schwerpunkt zu ihrem Schutz und hat neue Infomaterialen erstellt....

Mehr lesen

Hummeln - die Brummer unter den Bienen

28.03.2018

Hummeln sind wie unsere Wildbienen und die Honigbiene für die Bestäubung zahlreicher Nutzpflanzen unersetzlich. Die Wildland-Stiftung Bayern setzt sich zusammen mit dem Bayerischen Jagdverband für ihren dringend notwendigen Schutz ein....

Mehr lesen

Biotopgestaltung für Wiesenbrüter im Haarmoos

20.03.2018

Das Haarmoos im Berchtesgadener Land ist mit seinen Feuchtwiesen eines der wichtigsten Wiesenbrütergebiete in Südbayern. Seit 1988 engagiert sich die Wildland-Stiftung hier zum Schutz von Großem Brachvogel, Bekassine und Wachtelkönig. Auf ihren E...

Mehr lesen

Kinder-Kino-Nachmittag im Haus des Buches

15.03.2018

Alles um die Honigbiene drehte sich am Mittwoch Nachmittag, den 14.03.2018 in der Stadtbücherei Waldkraiburg....

Mehr lesen

Terminvorschau für 2018

14.03.2018

Mittwoch, 25.04.2018, 18:00 Uhr: „Werden Sie Fledermausbotschafter!“ Der Fledermausschutz im Landkreis Miesbach braucht Unterstützung! Deshalb sucht die Koordinationsstelle für Fledermausschutz Einsteiger in den aktiven Fledermausschutz...

Mehr lesen

Waldtiere hautnah mit dem Faunamobil

13.03.2018

Treffpunkt Wildland und die Altöttinger Jäger besuchten mit dem Faunamobil die Josef-Guggenmos-Grundschule in Altötting....

Mehr lesen