Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Weihnachtsspende für die Natur

14.12.2017

Wildland-Stiftung Bayern schafft Lebensräume und sichert Artenvielfalt – helfen auch Sie mit Ihrer Spende....

Mehr lesen

Online-Wettbewerb "Bayerns Naturschönheiten" startet

13.12.2017

Die Wildland-Stiftung Bayern beteiligte sich zusammen mit dem Bayerischen Jagdverband an dem Fotowettbewerb des Umweltministeriums zu „Bayerns Naturschönheiten“. Stimmen Sie mit ab....

Mehr lesen

Artenvielfalt an der Baunach sichern

27.11.2017

Dank des Engagements des Revierpächters Dr. Michael Groß und der Wildland-Stiftung Bayern wird die Artenvielfalt an der Baunach bei Pfarrweisach gesichert. Beim einem Arbeitstreffen wurden erfolgte Maßnahmen vorgestellt, die wiesenbrütenden Vogel...

Mehr lesen

Wiederauszeichnung von Treffpunkt Wildland als UN-Dekade Projekt "Biologische Vielfalt"

23.11.2017

Das Team von Treffpunkt Wildland freut sich sehr über die erneute Auszeichnung von „Treffpunkt Wildland:Umweltbildung und Naturschutz- ein lokales Projekt der Wildland-Stiftung Bayern“  durch die UN-Dekade Fachjury....

Mehr lesen

Voller Einsatz für die Natur

23.11.2017

Insgesamt 36 Schüler der Grundschule Polling pflanzten mit Treffpunkt Wildland eine Wildhecke....

Mehr lesen

Botanische und zoologische Schatzkästchen im Coburger Land

22.11.2017

Im Coburger Land ist die Wildland-Stiftung Bayern seit über vier Jahrzehnten engagiert, die Vielfalt der Lebensräume für unsere Wildtiere zu erhalten. Bei einem Besuch vor Ort hat sich gezeigt, dass sich mehrere der stiftungseigenen Wiesen zu bota...

Mehr lesen

50. Biotopaktion der Jäger unter königlichem Beistand

13.11.2017

Waidmänner aus den BJV-Kreisgruppen Bad Neustadt und Mellrichstadt beteiligten sich im Naturschutzgebiet Lange Rhön an der 50. Biotopaktion unter der Leitung von Gebietsbetreuer Torsten Kirchner von der Wildland-Stiftung Bayern – mit dabei die ne...

Mehr lesen

Erneute Teilrenaturierung am Osterbach

08.11.2017

An einer Eigentumsfläche der Wildland-Stiftung Bayern konnte erneut ein Abschnitt des Osterbachs im Landkreis Freyung-Grafenau renaturiert werden....

Mehr lesen

Großes internationales Interesse am Birkwild-Projekt der Wildland-Stiftung Bayern

30.10.2017

Birkhühner stehen nicht erst seit der Auswilderung schwedischer Vögel im Focus des Naturschutzes durch die Wildland-Stiftung Bayern im Naturschutzgebiet Lange Rhön. Nun kommen auch Menschen aus Schweden und anderer europäischer Länder, um sich z...

Mehr lesen

Natur.Vielfalt.Tännesberg: Leitfaden für biologische Vielfalt in Kommunen

24.10.2017

Nach 5-jähriger Projektlaufzeit von Natur.Vielfalt.Tännesberg wurde ein kommunaler Leitfaden erstellt, der interessierten Gemeinden eine gute Hilfestellung zur lebenswerten Gestaltung ihrer Heimat gibt. Die Wildland-Stiftung Bayern erhofft sich als...

Mehr lesen