Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Brücke bei Haidmühle ottergerecht ausgebaut

14.02.2017

Neues ottergerechtes Brückenbauwerk bei Haidmühle im Bayerischen Wald hilft, die Todesursache Nummer eins beim Fischotter zu verringern....

Mehr lesen

Warum Bienen so wichtig sind

12.02.2017

Bienen sind nicht nur fleißige Helfer in der Landwirtschaft, sondern leisten auch einen enormen Beitrag für den Erhalt der biologischen Vielfalt....

Mehr lesen

Auftakt im Jubiläumsjahr von Treffpunkt Wildland- "Wild auf Wild?!" in Aschau

10.02.2017

Treffpunkt Wildland, die Umweltbildungseinrichtung der Wildland-Stiftung Bayern, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Am vergangenen Mittwoch fand nun in Aschau am Inn die Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr statt. Dr. Erich Loserth, V...

Mehr lesen

Infoabende "Natur.Vielfalt.Isental"

01.02.2017

Im Januar luden die beiden Projektbetreuerinnen Gabi Nikles und Anja Thole gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wildland-Stiftung, Eric Imm, zu den alljährlichen Infoabenden zum „Natur.Vielfalt.Isental“-Projekt ein....

Mehr lesen

Erste Renaturierungsmaßnahmen in Frauendorf

25.01.2017

Die kalten Temperaturen boten ideale Bedingungen, um bodenschonend erste Renaturierungsmaßnahmen mit dem Bagger im Gebiet der Kalktuffquellen in Frauendorf bei Kraiburg durchzuführen....

Mehr lesen

Lebende Schleiereulen zu Besuch in der Grundschule Schwindegg

25.01.2017

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse der Grundschule Schwindegg freuten sich über einen ganz besonderen Projekt-Vormittag, an dem sie allerhand Interessantes über die heimischen Eulen und ganz speziell über die Schleiereule lernten....

Mehr lesen

Baggern für die Natur

20.01.2017

Im Niedermoorgebiet Thalhamer Moos werden aktuell Baggerarbeiten durchgeführt, um den Lebensraum verschiedener Arten zu verbessern....

Mehr lesen

Der Waldkauz - Vogel des Jahres

04.01.2017

Stellvertretend für alle Eulen ist der Waldkauz von NABU und LBV zum Vogel des Jahres 2017 gewählt worden. Die Wildland-Stiftung Bayern begrüßt die Entscheidung. Sie hatte sich zusammen mit dem Bayerischen Jagdverband vor einigen Jahren auch dem ...

Mehr lesen

Neue Informationstafeln am Schwarzen Moor in der Rhön

02.01.2017

Das Schwarze Moor im Naturschutzgebiet Lange Rhön zählt zu den „Hotspots“ in der Rhön. Hier am Parkplatz der Infostelle und des Kiosks wurde auch unter Mitarbeit der Wildland-Stiftung Bayern ein neuer Informationsbereich errichtet....

Mehr lesen

Gutes Neues Jahr

02.01.2017

Das Team der Wildland-Stiftung Bayern wünscht ein gutes und gesundes neues Jahr 2017. Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung durch eine Weihnachtsspende. Dank Ihrer Hilfe können wir unsere Natursc...

Mehr lesen