Startseite

Feldhase©H.Glader/piclease

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Birkhahn©H.-J.Fünfstsück/piclease

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Ferdl Feuersalamander - das neue Maskottchen der Quellen in Frauendorf

05.12.2016

Mit einer neuen Comic-Informationstafel möchte die Wildland-Stiftung Bayern Besuchern der Kalktuff-Quellen in Frauendorf  kleine Verhaltensregeln mit auf den Weg geben, um auf die sensible Artengemeinschaft der Quellbereiche Rücksicht zu nehmen....

Mehr lesen

Bienenzüchter Dorfen spenden für Natur.Vielfalt.Isental

30.11.2016

Die Projektbetreuerinnen Gabi Nikles und Anja Thole freuen sich über die großzügige Spende des Bienenzuchtvereins Dorfen, die sie im November von Elke Krämer, Herbert Schwarzer und Hans Huber in Empfang nehmen durften....

Mehr lesen

Wassersegen für Wiesenbrüter im Wiesmet

30.11.2016

Nach der Brutsaison im Herbst konnten im Wiesmet Maßnahmen zur Lebensraumverbesserung umgesetzt werden. Die Wildland-Stiftung Bayern engagiert sich hier in Mittelfranken bereits seit 1996 zum Schutz des Lebensraums für Wiesenbrüter....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland übergibt Wildtierkalender an Drittklässler

30.11.2016

Wie in jedem Jahr wurden die Wildtierkalender des Bayerischen Jagdverbandes und des Landesfischereiverbandes Bayern e.V. „Wald, Wild und Wasser“, stellvertretend für alle Dritt- und Viertklässler in zwei Grundschulen in den Landkreisen ...

Mehr lesen

Natur.Vielfalt.Isental nah am Bürger

25.11.2016

Im November hatten die beiden Projektbetreuerinnen Gabriele Nikles und Anja Thole die Gelegenheit das BayernNetzNatur-Projekt „Natur.Vielfalt.Isental“ auf den beiden Bürgerversammlungen in Lengdorf und Schwindegg vorzustellen....

Mehr lesen

Waldkraiburger Praxisklasse hilft bei der Landschaftspflege im Thalhamer Moos

14.11.2016

An zwei Vormittagen im November trotzten 9 Schülerinnen und Schüler der Praxisklasse der Franz-Liszt Mittelschule aus Waldkraiburg dem zum Teil nass-kalten Wetter und halfen fleißig bei der Mähgutentfernung im Niedermoorgebiet Thalhamer Moos mit....

Mehr lesen

Kuratoriumssitzung der Wildland-Stiftung Bayern

14.11.2016

Das Kuratorium der Wildland-Stiftung Bayern tagte unter Vorsitz von Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a. D. am 10. November 2016 im Bayerischen Landtag und informierte sich über die Arbeit der Stiftung....

Mehr lesen

Natur-Kunst-Projekt: Wie zeichnet man naturgetreu ein Wildtier?

07.11.2016

Dies fanden die Viertklässler der Max-Fellermeier-Grundschule aus Neuötting am 07. November 2016 zusammen mit Naturillustratorin Esther Lindner und Johanna Vilsmeier von Treffpunkt Wildland heraus....

Mehr lesen

Spieletag mit Treffpunkt Wildland und dem Kreisjugendring Mühldorf a. Inn

07.11.2016

Am Nachmittag des 03. November 2016 veranstaltete Treffpunkt Wildland zusammen mit dem Kreisjugendring Mühldorf a. Inn ein Kooperations-Projekt auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte Haus Sudetenland....

Mehr lesen

Tarnung im Tierreich – Mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckungstour

02.11.2016

Welch ausgeklügelten Methoden Tiere anwenden, um sich in der Natur optimal zu tarnen, dies fanden Sechstklässler der Max-Fellermeier-Volksschule in Neuötting am 26.10.2016 in Form eines Natur-Kunst-Projektes mit Treffpunkt Wildland und Naturillust...

Mehr lesen