Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Schätze aus dem Isental: Der Eisvogel

24.01.2023

Früher nannte man den begabten Fischer auch Uferspecht oder Königsfischer. Im Februar und März streift er laut rufend die Isen entlang, um einen Partner für die Brut zu finden. Ist nach ausdauernden Verfolgungsflügen ein Partner gefunden, scha...

Mehr lesen

Fischotter-Ausstellung

16.01.2023

Die Ausstellung Fischotter im Otterhaus Mauth wird dauerhaft geschlossen. ...

Mehr lesen

Schätze aus dem Isental: Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling

03.01.2023

In ganz Bayern ist diese Bläulingsart stark gefährdet und auch im Isental ist sie nur mehr sehr selten zu finden. Dabei ist seine Entwicklung ein kleines Wunder der Natur: Im Sommer werden die Eier in die Blüte des Großen Wiesenknopf gelegt. Sin...

Mehr lesen

Schätze aus dem Isental

15.12.2022

Das Isental ist voller Schätze – lasst uns diese bewahren Nach der letzten Eiszeit entstand im Isental durch den Rückstau von Wasser, durch hohe Grundwasserstände sowie Sauerstoffarmut eine Niedermoorlandschaft. Diese besonderen Standortbedi...

Mehr lesen

Ein Apfelbaum für den Kindergarten St. Anna

14.12.2022

Im Rahmen der Aktion „Wir pflanzen einen Baum“ pflanzte der Kindergarten St. Anna zusammen mit dem Projekt Natur.Vielfalt.Isental und der Gemeinde Rattenkirchen einen Obstbaum am nahe gelegenen Natur-Erlebnis-Weg. Beim Schaufeln, Antreten und A...

Mehr lesen

80 fleißige Hände im Einsatz für die Natur-Vielfalt im Isental

12.12.2022

Eingehüllt im Nebel konnte man vor einigen Tagen im Isental den Klang von lauten Motorsägen und ein beschäftigtes Treiben wahrnehmen. Denn das Projekt Natur.Vielfalt.Isental lud am 12. November Freiwillige zu einem Landschaftspflege-Tag in das Th...

Mehr lesen

Auf Entdeckertour im Thalhamer Moos

14.09.2022

Wie lebt Familie Biber entlang der Isen? Was machen die Wespen eigentlich im Winter? Warum braucht der Kiebitz kein Navi für den Rückflug in den Süden? Diesen und noch vielen weiteren, spannenden Fragen über die Natur wurde beim Ferienprogramm ...

Mehr lesen

Den Wildtieren auf der Spur

08.08.2022

Wildtier-Safari im Isental Zum Auftakt der Sommerferien gab es für die Kinder im Isental ein besonders tierisches Erlebnis. Über das Projekt Natur.Vielfalt.Isental wurde in Kooperation mit den örtlichen Jägern ein Streifzug durch die Jagd...

Mehr lesen

Unsere Kiebitze - Raritäten zuhause im Isental

31.05.2022

Die unvergleichliche Luftakrobatik, der laute „kiewitt-kiewitt“ Ruf sowie das sympathische Wesen des Kiebitzes sind charakteristisch für das Isental. Noch um 1980 wurde von zahlreichen Brutpaaren in der Region berichtet. In den nachfolgenden Ja...

Mehr lesen

Biodiversität schmeckt – Leckeres aus dem Isental

17.05.2022

Im Rahmen eines Praxis-Seminars am Gymnasium Dorfen erfahren Schüler der 11. Jahrgangsstufe mehr zur Biodiversität oder - anders genannt - die biologische Vielfalt unserer Heimat. Hierbei wurden in der Schule bereits die wichtigsten heimischen Pfl...

Mehr lesen