Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Schau genau und werde schlau - hier erfährst du Interessantes zum Lebensraum Quelle

30.07.2020

Quellen sind natürliche Grundwasseraustritte und in ganz Europa stark bedroht, weil sie vielerorts zerstört werden! Bei uns in Bayern findet man Quellen vorallem in den Alpen, den Mittelgebirgen, im Tertiären Hügelland und an den Steilufern der ...

Mehr lesen

Hoher Besuch im Isental

23.07.2020

S.K.H. Prinz Wolfgang von Bayern, Vorsitzender des Kuratoriums der Wildland-Stiftung Bayern, besuchte das Leuchtturm-Projekt der Stiftung `Natur.Vielfalt.Isental´und war begeistert von dem hohen ökologischen Wert dieses Projekts. Das T...

Mehr lesen

Sound of summer

21.07.2020

Noch ist er zu hören, der Sound des Sommers. Mit ihren unverwechselbaren Rufen - sriih, sriih srihh - jagen die Mauersegler im Juli um die Häuser. Die Wildland-Stiftung Bayern freut sich, dass auch in diesem Jahr die Nistkästen an der Geschäftss...

Mehr lesen

Sommerzeit ist Ferienzeit! Treffpunkt Wildland hat euch Aktions-Tipps, Rätsel und Bastelmaterialien zusammengestellt!

21.07.2020

Liebe Naturforscher,mit vielen kleinen Aktionen rund um die Natur möchten wir euch die Sommerzeit versüßen. Hier findet ihr Aktions-Tipps, Rätsel und kleine Bastelsachen. Viel Spaß beim Knobeln und Entdecken! Euer Team von Treffpunkt Wildland! ...

Mehr lesen

Artenreiche Wiesen als wichtige Biotope - ein landkreisübergreifendes Naturschutz-Projekt!

20.07.2020

Zusammen schafft man mehr! Nach diesem Motto haben sich bereits in den letzten beiden Jahren der Landschaftspflegeverband Altötting, die Wildland-Stiftung Bayern und die untere Naturschutzbehörde Mühldorf zusammengetan: Die beteiligten Partner ha...

Mehr lesen

Lupinen, blaue aber trügerische Schönheit

16.07.2020

In Bauerngärten ist sie mit ihren leuchtenden Blütenkerzen eine willkommene Staude, im Naturschutz eine große Gefahr für Wiesen und Bodenbrüter – die Staudenlupine. Besonders im Naturschutzgebiet Lange Rhön wird sie zu einem ernsten Problem,...

Mehr lesen

Nächtliches Monitoring

09.07.2020

Das Naturschutzgebiet Lange Rhön ist für seine artenreichen Bergwiesen bekannt. Eine seiner Bewohner lebt hier so heimlich, dass er sich nur über seine nächtlichen Rufe verrät – der Wachtelkönig. Gebietsbetreuer Torsten Kirchner von der Wild...

Mehr lesen

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber zu Gast in Oberfranken im Projekt „Agrarlandschaft von morgen“.

29.06.2020

Das Projekt "Die Agrarlandschaft von morgen – zeitgemäße Lösungen für die Lebensgemeinschaft Rebhuhn" ist ein Kooperationsprojekt, in dem Behörden, Landnutzer und Naturschützer an einem Strang ziehen. Bayerns Umweltminister Thorsten Glaube...

Mehr lesen

Wir wollen aktiv werden – und brauchen dazu Ihre Unterstützung

02.06.2020

Die Wildland-Stiftung Bayern kann in einigen ihrer Projekte wieder wertvolle Flächen für die Artenvielfalt erwerben. Als Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung bittet Prinz Wolfgang von Bayern um Ihre Unterstützung, um wichtige Lebensräume f...

Mehr lesen

Gewinner des Foto-Wettbewerbs von Treffpunkt Wildland

01.06.2020

Über eure frühlingshaften Einsendungen für unseren Foto-Wettbewerb haben wir uns sehr gefreut. Hier findet ihr die Gewinnerbilder, die wir mit schönen Buchpreisen prämieren! Wir hoffen das Fotografieren der Naturmotive hat euch viel Spa...

Mehr lesen