Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Noch mehr Gäste im Thalhamer Moos

01.04.2020

Eine wahre Freude ist es zurzeit, im Thalhamer Moos mit dem Fernglas ein buntes Treiben zu beobachten: Die Uferschnepfe ist noch immer da und zu den Kiebitzen und Bekassinen haben sich nun sogar einige Kampfläufer dazu gesellt. Das Gebiet gehört ...

Mehr lesen

Aktions-Tipps, Rätsel, Bastelmaterialien und ein Foto-Wettbewerb - hier geht`s entlang!

25.03.2020

Liebe Naturforscher,da wir derzeit leider nur sehr beschränkt in die Natur hinaus gehen können, um den Frühling zu begrüßen, möchten wir euch die Zeit drinnen mit vielen kleinen Aktionen rund um die Natur versüßen. Ihr findet hier Aktions-Ti...

Mehr lesen

Hilfe für den stark gefährdeten Kriechenden Sellerie

24.03.2020

Eine unscheinbare Pflanze mit gefiederten Blättern und weißen Doldenblüten bekommt jetzt Starthilfe durch die Wildland-Stiftung Bayern. Im Projekt Natur.Vielfalt.Isental in den Landkreisen Mühldorf und Erding wurden nun nachgezüchtete Sprössli...

Mehr lesen

Parteiverkehr in der Geschäftsstelle der Wildland-Stiftung Bayern eingestellt

23.03.2020

Aufgrund der behördlichen Vorgaben ist die Geschäftsstelle der Wildland-Stiftung Bayern und des Bayerischen Jagdverbands in Feldkirchen in der Hohenlindner Str. 12 in 85622 Feldkirchen ab Montag, 23. 03. 2020 bis auf weiteres geschlossen. Die Mita...

Mehr lesen

Seltener Gast im Thalhamer Moos

19.03.2020

Zur Zugzeit der Vögel kann man immer mit Überraschungen rechnen. So auch im Thalhamer Moos, wo jetzt eine Uferschnepfe gesichtet wurde. Die Wildland-Stiftung Bayern engagiert sich seit vielen Jahren zum Schutz des Niedermoores und ihrer Wiesenb...

Mehr lesen

Wertvolle Lebensräume an der Kleinen Sinn

18.03.2020

Seit über vier Jahrzehnten ist die Wildland-Stiftung Bayern aktiv zum Schutz von Lebensräumen an Rhöner Bächen. Bei einem Ortstermin wurden Anfang des Jahres alle Wildland-Grundstücke an der Kleinen Sinn begutachtet und die zukünftige Bewirts...

Mehr lesen

Schulkinder entdecken mit Treffpunkt Wildland und den Mühldorfer Jägern die Tiere und Bäume des Waldes

15.03.2020

Am 06. März 2020 nahmen 66 Kinder der dritten Klassen der Grundschule Ampfing an der Schulklassenführung im Rahmen der Hegeschau der Kreisgruppe Mühldorf teil. Mit Johanna Vilsmeier und Gerda Benner von Treffpunkt Wildland sowie den en...

Mehr lesen

Schätze der Eiszeitlandschaft - ein BayernNetzNatur-Projekt zwischen Haag i. Obb. und Wasserburg a. Inn

05.03.2020

Auch die Wildland-Stiftung hütet einen solchen Schatz Das neu gestartete BayernNetz Natur-Projekt widmet sich den Toteislöchern, die seltenen Pflanzen und Tieren Lebensraum bieten. Auch die Wildland-Stiftung Bayern hat ein solches wertvolle...

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland bringt Natur in die Seniorenresidenz Tüßling

17.02.2020

Die Bewohner der Seniorenresidenz in Tüßling freuten sich sehr über den Besuch von Treffpunkt Wildland. Diesen besonderen Projektvormittag wollten sich die Senioren nicht entgehen lassen. Passend zur Winterzeit ging es um die heimischen Wi...

Mehr lesen

Auftakt zu Landschaftspflegemaßnahmen im Donautal-Projekt

30.01.2020

Der Landschaftspflegeverband Kelheim (VöF) lud zu einem Pressetermin am 27. 1. mit Landrat Martin Neumeyer an den Plattenberg bei Eining, wo die ersten Pflegemaßnahmen im Donautalprojekt umgesetzt werden. Die Wildland-Stiftung Bayern ist als Mitgl...

Mehr lesen