Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Von Schneeammern und Birkhühnern – Beobachtungen aus der Rhön

12.03.2019

Nach dem schneereichen Winter ist für die Mitarbeiter der Wildland-Stiftung Bayern von großem Interesse, wie die Birkhühner die kalte Jahreszeit überstanden haben. Dabei machten sie auch überraschende Beobachtungen....

Mehr lesen

Der Kiebitz ist zurück im Isental

04.03.2019

Er ist also wieder da, der Kiebitz, und für uns als Projektbetreuer des BayernNetzNatur-Projekts „Natur.Vielfalt.Isental“ spielt diese Art eine zentrale Rolle. Die Wildland-Stiftung Bayern setzt sich in diesem Projekt besonders für das Überleb...

Mehr lesen

Zweite Runde im Donautalprojekt

28.02.2019

Das Donautal zwischen Neustadt an der Donau und Weltenburg gilt als eine der wertvollsten Flusslandschaften in Bayern. Auf einer Infoveranstaltung der Trägergemeinschaft wurden nun Grundbesitzer über das neu angelaufene Projekt informiert....

Mehr lesen

Auftaktveranstaltung „40 Jahre Vogelschutzrichtlinie in Niederbayern“

27.02.2019

Das Auerhuhn stand im Mittelpunkt der gelungenen Auftaktveranstaltung zu „40 Jahren Vogelschutzrichtlinie“. Die Wildland-Stiftung Bayern unterstützt mit Materialien zur Umweltbildung, mit denen das Thema Vogelschutz erlebbar wird....

Mehr lesen

Frankonia unterstützt Naturschutz

19.02.2019

Frankonia unterstützt die Naturschutzarbeit der Wildland-Stiftung Bayern....

Mehr lesen

Schul-Projekt zum Feuersalamander in der Grundschule Kraiburg

14.02.2019

Die 1. und die 4. Klasse der Grundschule Kraiburg lernte in einem Schul-Projekt die Lebensweise des Feuersalamanders kennen....

Mehr lesen

Bayerische Alpen im Focus

06.02.2019

Die BJV-Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen setzt sich verstärkt für den Schutz der Tiere des Alpenraums ein. Sie sucht die Kooperation zur Wildland-Stiftung Bayern, um Lebensräume für Gams oder Raufußhühner in den bayerischen Alpen zu sichern....

Mehr lesen

Brühl-Quelle bei Oberthulba

15.01.2019

Die Brühl-Quelle auf dem Gemeindegebiet des Marktes Oberthulba konnte im Herbst saniert und ihr Ablauf über einer Fläche der Wildland-Stiftung Bayern oberirdisch geöffnet werden....

Mehr lesen

Startschuss für neues Donautal-Projekt

10.01.2019

Mit Unterzeichnung der Vereinbarung zur Trägergemeinschaft durch die Projektpartner fiel am 18. 12. 2018 der offizielle Startschuss für das Donautalprojekt – einem Naturschutzgroßprojekt zur Förderung der biologischen Vielfalt im Donautal zwisc...

Mehr lesen

Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019

03.01.2019

Die Feldlerche wurde von NABU und LBV zum Vogel des Jahres 2019 gewählt. Damit steht sie stellvertretend für den Schutz der Vögel der Agrarlandschaft. Die Wildland-Stiftung Bayern unterstützt hier die gemeinsamen Forderungen von BJV, LBV und LFV ...

Mehr lesen