Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Auf Entdeckertour im Thalhamer Moos

14.09.2022

Wie lebt Familie Biber entlang der Isen? Was machen die Wespen eigentlich im Winter? Warum braucht der Kiebitz kein Navi für den Rückflug in den Süden? Diesen und noch vielen weiteren, spannenden Fragen über die Natur wurde beim Ferienprogramm ...

Mehr lesen

Den Wildtieren auf der Spur

08.08.2022

Wildtier-Safari im Isental Zum Auftakt der Sommerferien gab es für die Kinder im Isental ein besonders tierisches Erlebnis. Über das Projekt Natur.Vielfalt.Isental wurde in Kooperation mit den örtlichen Jägern ein Streifzug durch die Jagd...

Mehr lesen

Unsere Kiebitze - Raritäten zuhause im Isental

31.05.2022

Die unvergleichliche Luftakrobatik, der laute „kiewitt-kiewitt“ Ruf sowie das sympathische Wesen des Kiebitzes sind charakteristisch für das Isental. Noch um 1980 wurde von zahlreichen Brutpaaren in der Region berichtet. In den nachfolgenden Ja...

Mehr lesen

Biodiversität schmeckt – Leckeres aus dem Isental

17.05.2022

Im Rahmen eines Praxis-Seminars am Gymnasium Dorfen erfahren Schüler der 11. Jahrgangsstufe mehr zur Biodiversität oder - anders genannt - die biologische Vielfalt unserer Heimat. Hierbei wurden in der Schule bereits die wichtigsten heimischen Pfl...

Mehr lesen

Kiebitz zurück im Isental

14.03.2022

Willkommen Kiebitz zurück im Isental Seit Mitte Februar sind die ersten Kiebitze im Isental zu sehen. Sie sind von ihrer langen Reise aus Frankreich und Spanien zurück. Viele sind nur auf dem Durchzug und nutzen die feuchten Wiesen entlang der ...

Mehr lesen

Natur.Vielfalt.Isental - Neue Projektbetreuung

28.01.2022

Seit dem Jahr 2016 setzt sich die Wildland-Stiftung Bayern, die Naturschutzstiftung des Bayerischen Jagdverbandes, mit dem Projekt Natur.Vielfalt.Isental. für den Erhalt und die Verbesserung der Biodiversität im Isental ein. Zusammen mit den Gemei...

Mehr lesen

Donautalprojekt startet in das vierte Jahr

27.01.2022

Der Donaulauf zwischen Neustadt und Kelheim zählt zu den wertvollsten Donauabschnitten in ganz Bayern. Es handelt sich dabei um eine der letzten frei fließenden und nicht staugeregelten Fließstrecken und einen der fischartenreichsten Flussabschni...

Mehr lesen

Ehrenamtliche Rebhuhnkartierinnen und -kartierer in den Landkreisen Coburg, Kronach und Lichtenfels gesucht

25.01.2022

Die Ökologische Bildungsstätte Oberfranken, der Landesbund für Vogelschutz und die Wildland-Stiftung Bayern haben sich zu einem Rebhuhnschutz-Verbundprojekt zusammengeschlossen und brauchen ehrenamtliche Unterstützung für die Kartierung des Reb...

Mehr lesen

Spendenübergabe an die Wildland-Stiftung Bayern

02.08.2021

Ein besonders erfreulicher Termin fand Ende Juli im mittelfränkischen Ottensoos statt. Eckhard Schwarzer hatte zu sich ins Revier eingeladen. Herr Schwarzer schied zum 30. Juni aus dem Unternehmen Datev eG aus, für welches er viele Jahre intens...

Mehr lesen

Terminankündigung: "Mission Birkhuhn" am 04.07.2021 um 13:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen (BR)

22.06.2021

Das Birkhuhn gilt als „Flaggschiff“ unter den Arten der Hochrhön. Am Sonntag den 04.07.2021 wird im Bayerischen Fernsehen um 13:45 Uhr der Dokumentarfilm „Mission Birkhuhn“ ausgestrahlt. Er nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende Reise,...

Mehr lesen