Startseite

Die Wildland-Stiftung Bayern will die Artenvielfalt mit naturnahen Lebensräumen für die Nachwelt sichern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Vor allem bedrohte und geschützte Tier- und Pflanzenarten stehen im Fokus unserer Arbeit. Oft geht es darum, ihnen Akzeptanz zu verschaffen.

Um den Artenreichtum in Bayern zu erhalten und zu mehren, schafft die Wildland-Stiftung Bayern Lebensräume. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Aktuelles

Mehr

Medaille Naturerbe Bayern für Peter Fröhlich

08.08.2019

Peter Fröhlich wurde für sein umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit bei den Umbaumaßnahmen der Fischteiche der Wildland-Stiftung Bayern bei Freudenberg mit der Medaille „Naturerbe Bayern“  in Bronze ausgezeichnet....

Mehr lesen

Renaturierte Teiche bei Freudenberg – ein Gewinn für die Natur

07.08.2019

Die Wildland-Stiftung Bayern erwarb bereits im Jahr 2014 drei Teiche bei Wutschdorf, die nun nach umfänglichen Renaturierungsmaßnahmen wieder als naturnahe Stillgewässer seltenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bieten....

Mehr lesen

Blühendes Klassenzimmer im Klostergarten

30.07.2019

Der Erhalt der Artenvielfalt liegt den jungen Leuten sehr am Herzen…...

Mehr lesen

Mit dem E-Beetle unterwegs - für mehr Artenvielfalt im Landkreis Mühldorf

22.07.2019

Sommerzeit ist Erntezeit. Und deshalb geht das Team von Treffpunkt Wildland derzeit mit dem E-beetle auf Samenfang…...

Mehr lesen

Neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Wildland-Stiftung Bayern

18.07.2019

S.K.H. Prinz Wolfgang von Bayern übernimmt den Vorsitz des Kuratoriums der Wildland-Stiftung Bayern. Er wird Nachfolger von Dr. Günther Beckstein, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wird....

Mehr lesen

Stellenausschreibung zu Projektmanagement ab 1. 10. 2019

11.07.2019

Stellenausschreibung: Die Wildland-Stiftung Bayern sucht ab dem 1. Oktober 2019 eine/n Projektmanager*in als Elternzeitvertretung für das BayernNetzNatur-Projekt „Natur.Vielfalt.Isental“....

Mehr lesen

Vielfalt = Viele Falter oder "Wir tun was für Schmetterlinge und Co."

01.07.2019

Schüler der 1/2 Kombiklasse der Grundschule Kraiburg legen ein „Schmetterlings-Beet“ auf dem Schulhof an....

Mehr lesen

Wertvolle Feuchtwiesen bei Offingen dank langer Pflege

19.06.2019

Nahe des Marktes Offingen befindet sich einer der größten Feuchtbiotopkomplexe des nördlichen Landkreises Günzburg außerhalb der Donauauen. Rund vier Hektar davon stehen im Eigentum der Wildland-Stiftung Bayern. Mit einer aufwändigen Pflegemahd...

Mehr lesen

Jäger beseitigen Sturmschäden

18.06.2019

Bäume auf einer Fläche der Wildland-Stiftung Bayern fielen im Mai bei einem Sturm auf das Nachbargrundstück und versperrten die Zufahrt. Die Amberger Jägerschaft war schnell zur Stelle und half beim Aufräumen....

Mehr lesen

Veranstaltungen zum "Marktplatz der biologischen Vielfalt"

13.06.2019

Im Projekt „Marktplatz der biologischen Vielfalt “ werden 10 ausgewählte bayerische Gemeinden beraten, wie die biologische Vielfalt im Gemeindegebiet und damit die Artenvielfalt erhöht werden kann. Bei verschiedenen Veranstaltungen kön...

Mehr lesen