Kinder lernen die Bedeutung von Ackerwildkräutern kennen

Nur was man kennt, schützt man auch – ein wahrer Satz, den sich die Wildland-Stiftung Bayern und die Ökomodell-Region Isental zu Herzen genommen haben und sich freuen, wenn sie Groß und Klein für die Natur begeistern können. In diesem Umweltbildungs-Projekt durften die zweiten Klassen der Grundschule Schwindegg und die Vorschulkinder des Montessori-Kindergartens Neuötting ihr Wissen zum Thema „Ackerwildkräuter“ erweitern.

Zum Artikel