Aktuelles

Mehr

Warum der Bagger den Wiesenbrütern hilft

27.02.2018

Aktuell ist im Thalhamer Moos wieder der Bagger im Einsatz und schafft neuen Lebensraum (nicht nur) für Wiesenbrüter....

Mehr lesen

Bienen, Hummeln, Wespen - Hautflügler im Focus

04.01.2018

Insektensterben ist heute in aller Munde. Fachleute und Wissenschaftler weisen bereits seit vielen Jahren auf diese Problematik und ihre möglichen Ursachen hin. Die politische Bedeutung des Artenverlustes an Insekten wird in ihren Ausmaßen noch imm...

Mehr lesen

50. Biotopaktion der Jäger unter königlichem Beistand

13.11.2017

Waidmänner aus den BJV-Kreisgruppen Bad Neustadt und Mellrichstadt beteiligten sich im Naturschutzgebiet Lange Rhön an der 50. Biotopaktion unter der Leitung von Gebietsbetreuer Torsten Kirchner von der Wildland-Stiftung Bayern – mit dabei die ne...

Mehr lesen

Großes internationales Interesse am Birkwild-Projekt der Wildland-Stiftung Bayern

30.10.2017

Birkhühner stehen nicht erst seit der Auswilderung schwedischer Vögel im Focus des Naturschutzes durch die Wildland-Stiftung Bayern im Naturschutzgebiet Lange Rhön. Nun kommen auch Menschen aus Schweden und anderer europäischer Länder, um sich z...

Mehr lesen

Natur.Vielfalt.Tännesberg: Leitfaden für biologische Vielfalt in Kommunen

24.10.2017

Nach 5-jähriger Projektlaufzeit von Natur.Vielfalt.Tännesberg wurde ein kommunaler Leitfaden erstellt, der interessierten Gemeinden eine gute Hilfestellung zur lebenswerten Gestaltung ihrer Heimat gibt. Die Wildland-Stiftung Bayern erhofft sich als...

Mehr lesen

Herbstzählung beim Birkwild in der Rhön

23.10.2017

14 Hähne und 7 Hennen wurden bei der letzten Birkwild-Herbstzählung am 23. September festgestellt. Für Gebietsbetreuer Torsten Kirchner von der Wildland-Stiftung Bayern war dies nach den günstigen Aufzuchtbedingungen nur das Minimum des derzeitig...

Mehr lesen

Himmelsteiche im Projekt an der Baunach besichtigt

14.08.2017

Gleich zu Beginn flogen zwei Bekassinen von den Himmelsteichen auf, die Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf, MdL, und Staatssekretärin Dorothee Bär, MdB, bei einer Bereisung zum Projekt der Wildland-Stiftung Bayern an der Baunach in Unterfranken...

Mehr lesen

Die Wildland-Stiftung Bayern feiert ihren 50. Geburtstag

11.07.2017

Mit einem Festakt feierte die Wildland-Stiftung Bayern mit zahlreichen Gästen aus Politik und  Gesellschaft sowie Vertretern von Verbänden und der Jägerschaft am 5. Juli 2017 im Bayerischen Landtag ihr 50-jähriges Bestehen....

Mehr lesen

Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs auf der „Hochrhöntour“

26.06.2017

Großflächige Bergwiesen in der Hochrhön mit ihrer vielfältigen und bunten Blütenpracht zeigte Gebietsbetreuer Torsten Kirchner von der Wildland-Stiftung Bayern bei einer Führung im Rahmen einer BayernNetzNatur-Führung....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland und Natur.Vielfalt.Isental beim Gewerbefest in Schwindegg

19.06.2017

Bei strahlendem Sonnenschein informierten die Mitarbeiterinnen von Treffpunkt Wildland und dem Natur.Vielfalt.Isental-Projekt am vergangenen Sonntag die Besucher des Gewerbefests in Schwindegg....

Mehr lesen

Fachtagung: Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum

Fachtagung: Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum am 08. bis 09. Juni 2016 in Tännesberg

Die Bayerische Akademie für Naturschutz- und Landschaftspflege (ANL) richtet in Kooperation mit der Biodiversitätsgemeinde Tännesberg in der Oberpfalz eine Fachtagung zu „Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum“ aus. Bei der zweitägigen Veranstaltung wird unter anderem der Nutzen für die Kommunen durch das Engagement für Biodiversität, Agrobiodiversität, Ausgleichsmanagement, Extensivierungsberatung und regionale Wertschöpfung in Fachreferaten behandelt. Abgerundet wird die Tagung durch eine Exkursion ins Gemeindegebiet von Tännesberg, bei der verschiedene Aspekte zur Biodiversität und dem Management veranschaulicht werden.

Veranstalter und Anmeldung:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Seethalerstraße 6, 83410 Laufen
Telefon: 08682 / 8963-0, Fax: 08682 / 8963-17
anmeldung@anl.bayern.de
www.anl.bayern.de

Anmeldung bitte schriftlich per Post, Fax oder e-mail

Teilnehmerbeitrag: 100 € , bitte beachten Sie die Kostenregelung der ANL:
www.anl.bayern.de/veranstaltungen/kostenregelung/langfassung/index.htm
Mittagessen (inklusive einem Freigetränk): 26 € (keine Befreiung möglich)
Tagungsort: Wirtshaus Lederer, Marktplatz 4, 92723 Tännesberg

Programm zum Herunterladen