Aktuelles

Mehr

Treffpunkt Wildland auf dem Schulfest der Grundschule Kraiburg

17.07.2018

In diesem Jahr lief das Schulfest der Grundschule Kraiburg unter dem Motto „Fußball-WM 2018“. Treffpunkt Wildland war mit einem Infostand dabei....

Mehr lesen

Großes Wildbienenhaus für die Stadt Waldkraiburg

29.06.2018

In einem Kooperations-Projekt der Wildland-Stiftung Bayern und der Stadt Waldkraiburg wurde mit Waldkraiburger Schülern ein Naturschutz-Projekt der besonderen Art umgesetzt....

Mehr lesen

Erstklässler tun was für die Wildbienen

28.06.2018

Die 1. Klasse der Grundschule Oberneukirchen hat sich an einem sonnigen Projekt-Vormittag mit dem Thema „Wie können wir Wildbienen helfen?“ beschäftigt....

Mehr lesen

Wiesentag in der Kinderwelt St. Martin in Obertaufkirchen

25.06.2018

Die Vorschulkinder aus Obertaufkirchen gingen gemeinsam mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckungsreise und erforschten den Lebensraum Wiese....

Mehr lesen

Kooperations-Projekt der Mühldorfer Jäger und des BUND Naturschutz Waldkraiburg geht weiter

11.06.2018

Mühldorfer Jäger möchten dem drastischen Rückgang der Rebhuhnbestände entgegen wirken und züchten die hübschen Hühnervögel zur regionalen Wiederansiedlung nach....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland in der Kinderstadt Mühldorf

29.05.2018

In den Pfingstferien veranstaltete der Kreisjugendring Mühldorf eine Ferien-Aktion auf dem Gelände der Stiftung Ecksberg vor den Toren Mühldorfs. Auch Treffpunkt Wildland war an einem Tag zu Gast....

Mehr lesen

Schüler gestalten gemeinsam mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus

14.05.2018

Die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Obertaufkirchen befüllten und gestalteten zusammen mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus auf ihrem Schulgelände und setzten sich somit aktiv für den Artenschutz ein....

Mehr lesen

Bienen - Unersetzliche Helfer in Not

09.05.2018

Bienen und andere Insekten übernehmen eine herausragende Aufgabe mit der Bestäubung unserer Nutzpflanzen und erhalten damit unsere Lebensgrundlage. Der dramatische Rückgang der Insektenvielfalt erfordert von uns allen ein rasches Handeln auf kommu...

Mehr lesen

Terminvorschau für 2018

30.04.2018

...

Mehr lesen

Neue Materialien zur Umweltbildung

18.04.2018

Die beiden dritten Klassen sowie die Kindergärten von Waldhausen und Schnaitsee freuten sich sehr über die neuen Materialien, die von Treffpunkt Wildland erstellt worden sind....

Mehr lesen

Auszeichnungen für Treffpunkt Wildland

Treffpunkt Wildland wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

2015 – Wiederauszeichnung als Projekt der UN-Dekade: Biologische Vielfalt

Im November 2015 wurde Treffpunkt Wildland erneut als Projekt der UN-Dekade: Biologische Vielfalt ausge­zeichnet und darf den Titel nun für weitere zwei Jahre tragen.

2015 – Plakette „Fledermäuse willkommen“

Im Oktober 2015 wurde die Wildland-Stiftung Bayern vom Bayerischen Staats­ministerium für Umwelt und Verbraucher­schutz für ihr Engagement im Fledermaus­schutz, insbesondere am Fledermaushotel Obermoosham und dem Fledermaushotel Bad Feilnbach mit der Plakette „Fledermäuse willkommen“ ausge­zeichnet. Das Fledermaushotel Obermoosham wird durch Treffpunkt Wildland betreut.

2014 – Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade:  Biologische Vielfalt

Im Jahr 2014 erhielt die Wildland-Stiftung Bayern mit ihrer Umweltbildungs­ein­richtung Treffpunkt Wildland aus Waldkraiburg die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade: Biologische Vielfalt für ihr Engagement und die herausragende Verbindung von Naturschutz und Umweltbildung im Landkreis Mühldorf. Der Preis wurde vom damaligen Umweltminister  Dr. Marcel Huber überreicht.

2014 – Ehrung von Landrat Georg Huber

Im Jahr 2014 erhielt Treffpunkt Wildland eine Ehrung durch Landrat Georg Huber für deren Engage­ment für den Naturschutz und die Umweltbildung im Landkreis Mühldorf.

2012 – Landschafts­pflegepreis für ihre Naturschutz­arbeit

Im Jahr 2012 erhielten die Wildland-Stiftung Bayern und der Landschaftspflege­verband Altötting gemeinsam den deutschen Land­schafts­­pflegepreis für ihre herausragende Naturschutz­arbeit im Thalhamer Moos.
Im Jahr 2012 besuchte der damalige bayerische Umwelt­minister Dr. Marcel Huber das Projektgebiet Thalhamer Moos und fand anerkennende Worte für das Engagement der Wildland-Stiftung und der örtlichen Landwirte.

2001 – Umwelttaler für besondere Verdienste in der Umwelt­bildung

Im Jahr 2001 verlieh der Bund Naturschutz, vertreten durch den Kreisgruppen­vorsitzenden Gerd Ruchlinski, Treffpunkt Wildland den Umwelttaler für besondere Verdienste in der Umwelt­bildung, vor allem der Heran­führung von Kindern und Jugendlichen an den Umwelt- und Naturschutz.