Aktuelles

Mehr

Treffpunkt Wildland auf dem Schulfest der Grundschule Kraiburg

17.07.2018

In diesem Jahr lief das Schulfest der Grundschule Kraiburg unter dem Motto „Fußball-WM 2018“. Treffpunkt Wildland war mit einem Infostand dabei....

Mehr lesen

Großes Wildbienenhaus für die Stadt Waldkraiburg

29.06.2018

In einem Kooperations-Projekt der Wildland-Stiftung Bayern und der Stadt Waldkraiburg wurde mit Waldkraiburger Schülern ein Naturschutz-Projekt der besonderen Art umgesetzt....

Mehr lesen

Erstklässler tun was für die Wildbienen

28.06.2018

Die 1. Klasse der Grundschule Oberneukirchen hat sich an einem sonnigen Projekt-Vormittag mit dem Thema „Wie können wir Wildbienen helfen?“ beschäftigt....

Mehr lesen

Wiesentag in der Kinderwelt St. Martin in Obertaufkirchen

25.06.2018

Die Vorschulkinder aus Obertaufkirchen gingen gemeinsam mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckungsreise und erforschten den Lebensraum Wiese....

Mehr lesen

Kooperations-Projekt der Mühldorfer Jäger und des BUND Naturschutz Waldkraiburg geht weiter

11.06.2018

Mühldorfer Jäger möchten dem drastischen Rückgang der Rebhuhnbestände entgegen wirken und züchten die hübschen Hühnervögel zur regionalen Wiederansiedlung nach....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland in der Kinderstadt Mühldorf

29.05.2018

In den Pfingstferien veranstaltete der Kreisjugendring Mühldorf eine Ferien-Aktion auf dem Gelände der Stiftung Ecksberg vor den Toren Mühldorfs. Auch Treffpunkt Wildland war an einem Tag zu Gast....

Mehr lesen

Schüler gestalten gemeinsam mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus

14.05.2018

Die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Obertaufkirchen befüllten und gestalteten zusammen mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus auf ihrem Schulgelände und setzten sich somit aktiv für den Artenschutz ein....

Mehr lesen

Bienen - Unersetzliche Helfer in Not

09.05.2018

Bienen und andere Insekten übernehmen eine herausragende Aufgabe mit der Bestäubung unserer Nutzpflanzen und erhalten damit unsere Lebensgrundlage. Der dramatische Rückgang der Insektenvielfalt erfordert von uns allen ein rasches Handeln auf kommu...

Mehr lesen

Terminvorschau für 2018

30.04.2018

...

Mehr lesen

Neue Materialien zur Umweltbildung

18.04.2018

Die beiden dritten Klassen sowie die Kindergärten von Waldhausen und Schnaitsee freuten sich sehr über die neuen Materialien, die von Treffpunkt Wildland erstellt worden sind....

Mehr lesen

Praxisklasse Waldkraiburg baut Fledermauskästen und Vogelhäuschen

Die Praxisklasse der Waldkraiburger Franz-Liszt-Mittelschule, die mittlerweile schon einige Naturschutzprojekte von Treffpunkt Wildland tatkräftig unterstützt hat, leistete nun auch im Rahmen ihres Werkunterrichts einen Beitrag zum Natur-und Artenschutz:

Für Fledermäuse wurden neue Quartiere in Form von Flachkästen geschaffen, von denen ein Teil auch rund um das Schulgelände angebracht werden soll. Dazu erfuhren die Schülerinnen und Schüler von Anja Thole wichtige Informationen zur Anbringung: So sollten die Kästen in etwa 4m Höhe an warmen, nicht zugigen Orten angebracht werden. Am Besten eignet sich eine Ausrichtung nach Osten, damit zwar die Sonne den Kasten erwärmen kann, aber die Mittagssonne ihn nicht überhitzt. Auch sollten Katzen den Kasten nicht erreichen können, da sie die unter Schutz stehenden Fledermäuse sonst gerne als „Spielzeug“ ansehen.

Auch für die Piepmatze im kommenden Winter wurde vorgesorgt: Die Schülerinnen und Schüler der Praxisklasse bauten neben den Fledermauskästen auch kleine Vogelhäuschen, an denen im Winter ein Stück Apfel angebracht werden kann, von dem sich die Vögel dann kleine Stückchen heraus picken können.

Wer übrigens Lust hat, ein solches Vogelhäuschen zu bemalen und anschließend zu erwerben, der soll sich den großen Familientag zum 20-jährigen Jubiläum von Treffpunkt Wildland am 09.09.2017 nicht entgehen lassen!

Übrigens gibt es dort noch viele weitere Attraktionen für Groß und Klein zu entdecken: Nur so viel sei gesagt: Auch der Kasperl von Doctor Döblingers geschmackvollem Kasperltheater wird dabei sein!