Aktuelles

Mehr

Großes Wildbienenhaus für die Stadt Waldkraiburg

29.06.2018

In einem Kooperations-Projekt der Wildland-Stiftung Bayern und der Stadt Waldkraiburg wurde mit Waldkraiburger Schülern ein Naturschutz-Projekt der besonderen Art umgesetzt....

Mehr lesen

Erstklässler tun was für die Wildbienen

28.06.2018

Die 1. Klasse der Grundschule Oberneukirchen hat sich an einem sonnigen Projekt-Vormittag mit dem Thema „Wie können wir Wildbienen helfen?“ beschäftigt....

Mehr lesen

Wiesentag in der Kinderwelt St. Martin in Obertaufkirchen

25.06.2018

Die Vorschulkinder aus Obertaufkirchen gingen gemeinsam mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckungsreise und erforschten den Lebensraum Wiese....

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland in der Kinderstadt Mühldorf

29.05.2018

In den Pfingstferien veranstaltete der Kreisjugendring Mühldorf eine Ferien-Aktion auf dem Gelände der Stiftung Ecksberg vor den Toren Mühldorfs. Auch Treffpunkt Wildland war an einem Tag zu Gast....

Mehr lesen

Schüler gestalten gemeinsam mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus

14.05.2018

Die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Obertaufkirchen befüllten und gestalteten zusammen mit Treffpunkt Wildland ein Wildbienenhaus auf ihrem Schulgelände und setzten sich somit aktiv für den Artenschutz ein....

Mehr lesen

Zusammenarbeit von Projektmanagement, Praxis-Seminar des Gymnasiums und Stadt Dorfen trägt Früchte

09.05.2018

Die Projektbetreuerinnen Gabi Starzer und Anja Aigner unterstützten das Praxis-Seminar des Dorfener Gymnasiums bei der Erstellung von Informationstafeln für den Isenauenpark in Dorfen....

Mehr lesen

Quirliges Leben an den Kalktuffquellen

07.05.2018

Vier Klassen der Grundschule Kraiburg kamen Anfang Mai zu Besuch zu Ferdl Feuersalamander nach Frauendorf, um den Lebensraum dieses Tieres genauer unter die Lupe zu nehmen....

Mehr lesen

Terminvorschau für 2018

30.04.2018

...

Mehr lesen

Treffpunkt Wildland schult Multiplikatoren in Mauth zum Thema "Umweltbildung im Wald"

26.04.2018

Auf der internationalen Multipliktorenschulung des INTERREG V-Projektes „Nachhaltige Bewusstseinsbildung für das Natur – und Kulturerbe im Böhmerwald und im Bayerischen Wald war Treffpunkt Wildland mit einem Programmpunkt vertreten....

Mehr lesen

Neue Materialien zur Umweltbildung

18.04.2018

Die beiden dritten Klassen sowie die Kindergärten von Waldhausen und Schnaitsee freuten sich sehr über die neuen Materialien, die von Treffpunkt Wildland erstellt worden sind....

Mehr lesen

Sommerzeit-Ferienzeit-Zeit für Infostände

Treffpunkt Wildland und das Projekt Natur.Vielfalt.Isental haben sich im August mit viel Informationsmaterial und tollen Bastelecken auf dem Jagafest des Kreisjagdverbands Erding sowie beim 25-jährigen Jubiläum des Gartenbauvereins Buchbach präsentiert.

Dabei gab’s viel Informationsmaterial zu den Projekten, verschiedenen Lebensräumen und Tierarten. In der Kinderbastelecke wurden fleißig Tiermasken, Taschenlampenbilder, Tier-Memos und Bestimmungsfächer gebastelt und mit vielen Besuchern über verschiedenste Themen gefachsimpelt und diskutiert. Bei einem kleinen Rätsel zu verschiedenen Tierspuren gab’s für Groß und Klein auch etwas zu gewinnen!

Beim Blumenkorso in Buchbach am 27. August konnten über 60 wunderschön geschmückte Wagen und farbenfrohe Fußgruppen bewundert werden. Für die Blütenpracht stellte ein örtlicher Landwirt einen Teil seiner Ackerfläche zur Verfügung, auf dem eigens für dieses Fest Blumen herangezogen wurden, die alle Teilnehmer verwenden konnten.